THE 12TH DAY

FREITAG 20.04.2018 
| 20:00 UHR |

Die Harfenistin Esther Swift und die Geigerin Catriona Price sind musikalische Freigeister, die ihre zwei Instrumente und ihre zwei Stimmen als Quartett betrachten und die Grenzen des Duetts neu definieren.

Ausgehend vom traditionellen keltischen Erbe ihrer schottischen Heimat in Orkney und Scottish Borders entwickeln sie einen betörenden Sog aus Kompositionen und Klängen, der beständig zwischen Folk, Klassik, World- und Minimal Music und Pop wandert und sich konsequent Schubladen verweigert. Einen großen Teil ihrer Inspiration schöpfen sie aus vielfältigen Projekten und Reisen nach Afrika, Südamerika und Asien. Dort finden Catriona und Esther ihrer eigenen Kultur verblüffend ähnliche Elemente, die sie kreativ in ihren außergewöhnlichen Sound einarbeiten. Offene Ohren können sich auf zwei magische Stimmen freuen, oft unisono gesungen, woraus eine ganz besondere dritte Stimme entsteht. Dann wieder zweistimmig, in reizvollen und spannenden Harmonien, in kreativer Rhythmik und auf einem vollen Klangteppich aus Geige und Harfe schwebend.

Mehr Info unter: www.twelfthdaymusic.com

EINTRITT: 15 EURO

CELTIC STRINGS FESTIVAL /18