MIR REDDE PLATT 2020 - FESTIVALABEND

FREITAG, 27.03.2020
| 20:00 UHR |

VERNISSAGE & KONZERT. Die Breite63 zeigt im Verlauf des Festivals MIR REDDE PLATT die Ausstellung »Plonse fers Leewe« (Pflanzen für das Leben), die 2019 als MRP-Ausstellung im Rathaus von Sarreguemines zu sehen war. Im zweiten Teil des Abends tritt der lothringische Liedermacher, Poet und Mundartkünstler Elvis Stengel auf.

Ausstellung »Plonse fers Leewe« (Pflanzen für das Leben)

Ausstellung PflanzenSie wurde von Schüler*innen der Institution »Ste. Chrétienne«, der Stadtgärtnerei, der Stadtbibliothek, sowie der CCAS Sarreguemines als Projektpartner des INTERREG-Projektes KreaVert erstellt.

Auf 20 Roll-Ups werden, basierend auf Zeichnungen von Juan Diego Poveda, heimische Gemüse- und Aromapflanzen präsentiert – mit ihren Merkmalen, Verwendungsmöglichkeiten und Namen in Französisch und Lothringer Platt sowie in deutscher und luxemburgischer Sprache. Im ersten Teil des MRP-Abends wird ein Vertreter der Ausstellungsmacher ihr Werk vorstellen.

 

Konzert: Elvis Stengel

Ausstellung PflanzenIm zweiten Teil des Abends tritt der lothringische Liedermacher, Poet und Mundartkünstler Elvis Stengel auf. Elvis Stengel ist trotz seines amerikanischen Vornamens ein durch und durch lothringischer Künstler und als solcher ein »Kind seiner Heimat«.

Dies belegen die vielen Auftritte in den lothringischen und elsässischen Mediatheken während des »Frühlings der Dichter« in den vergangenen Jahren. Begleitet unter anderem von seiner Tochter Céline am Klavier, präsentiert der Poet, Liedermacher und Sänger (im Zivilberuf Biobauer) eigene Lieder in Lothringer Platt und in französischer Spra- che sowie ein Répertoire von französischen und deutschen Liedermachern wie Reinhard Mey, Hannes Wader, Bettina Wegner, Jacques Brel und Renaud. Er ist ein gefragter Interpret bei regionalen Sprachfestivals (Sarreguemines, Ohlungen, Hoerdt ...), 2018 wurde er beim Festival »Summerlied« in Ohlungen im Elsass für sein Engagement zur Erhaltung der Regionalsprache geehrt. Er gastiert auch oft in Schulen im Département Moselle, um bei den Kindern das Erlernen der Regio­nalsprache zu fördern.

Dieser Abend findet statt mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung & Kultur und der Stadt Sarreguemines.

 

EINTRITT: FREI

Themenbereich: Acoustic