MARC SCHNITTGER: »Handlungen«

SAMSTAG, 11.12.21
| 19:30 UHR |

»Handlungen« – Nach Gerhard Mensching. In bis zu 21 humorvollen, ausschließlich mit vier Händen gespielten Kurzdramen, entfaltet sich ein Kaleidoskop menschlicher Wunschträume, Widersprüche und Unzulänglichkeiten: Skurril, komisch und sinnlich.

Getragen von mal minimalistischer, mal betont körperlicher Spielweise sowie der lautmalerischen Fantasiesprache Gerhard Menschings, die viel Raum für eigene Assoziationen lässt, erhalten die Szenen ihre eigentümliche und einmalige Faszination. Unter der Regie von Marc Lowitz, Almut Fischer, Cora Mehlich und Marc Schnittger entstanden in 15 Jahren 4 Programme mit optisch und akustisch gleichermaßen ausdrucksstarker Gestaltung. Marc Schnittger und Arne Bustorff waren bereits auf vielen internationalen Figurentheater-Festivals zu Gast.

Marc Schnittger, geboren 1966, ist Schauspieler, Puppenspieler und Figurenbildner. Seit 1988 entwickelt er seinen charakteristischen Stil des visuellen Theaters. In seinen Inszenierungen kombiniert er Schauspiel und Figurentheater mit Handpuppen und lebensgroßen Figuren. Schnittgers Spiel changiert elegant zwischen szenischer Miniatur und kraftvoller Dramatik: Sinnlich, lebendig, mal grotesk, mal fantastisch auf einer feinen Linie zwischen Tiefe und Humor.

Spiel / Bühne / Puppen: Marc Schnittger.

 

Mehr Info unter: www.marcschnittger.de

 

Tickets: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und www.kleines-theater-rathaus.de
Weitere Infos unter https://www.saarbruecken.de/kultur/theater/kleines_theater_im_rathaus
und 0681/59 09 78 99

 

EINTRITT: Jugendliche und Erwachsene: 9 Euro, Kinder (bis 12 Jahre): 4 Euro

Themenbereich: Theater, Kabarett, Comedy