JAZZZEIT

FREITAG, 18.02.2022
| ab 19:30 UHR |

MARTIN SCHIEL UNIT & BARBARA JUNGFER TRIO

MARTIN SCHIEL UNIT

Hinweis:
Martin Schiel Unit fällt leider aus!

Der in Los Angeles diplomierte Gitarrist und Bassist (Studium bei Scott Henderson, Joe Diorio, Gary Willis u. a.) ist seit Anfang der 90er als Profimusiker tätig und konnte in vielen Bands und Festivals Erfolge feiern.

MartinSchielEr spielt immer wieder gerne mit jüngeren Musikern auch um diese zu fördern und frischen Wind in die saarländische Szene zu bringen. So hat er diesmal die Essener Musiker Malte Winter (E-Bass) und Jan Helten (Drums) für sein neues Projekt eingeladen. Beide Musiker sind Absolventen der Essener Folkwang Hochschule und sind dort in zahlreichen Projekten erfolgreich aktiv. Einflüsse von Bands wie Weather Report, Yellow Jackets, Avishai Cohen, John Scofield, Charlie Parker und Jimi Hendrix liefern einen spannenden Mix aus Tradition und Moderne in Martin Schiels Eigenkompositionen.

Besetzung: Martin Schiel (Gitarre), Malte Winter (Bass), Jan Helten (Drums).

Mehr Info unter: https://www.martin-schiel.de/

 Hinweis: Martin Schiel Unit fällt leider aus!

 BARBARA JUNGFER TRIO

Mit ihrem aktuellen Trioprojekt präsentiert sich die Gitarristin und Komponistin Barbara Jungfer erneut von ihrer kosmopolitischen Seite: In »Folksongs« verarbeitet sie traditionelle deutsche Volkslieder, unterlegt sie mit teils außereuropäischen Rhythmen und lässt sie mal erdig grooven, mal swingen oder meditativ erklingen.

BarbaraJungferFotoGudrun ArndtDarüber hinaus bringt sie Eigenkompositionen zu Gehör, die von Folklore inspiriert sind und beleuchtet die Volkslied-Thematik von der anderen Seite. Genregrenzen verschwimmen und so entsteht Freiraum für Improvisation. Unterstützt wird Barbara Jungfer von der Stuttgarter Kontrabassistin Karoline Hofler und Stefan Noelle an Schlagzeug und Frame Drum. Im sensiblen Zusammenspiel kreieren sie spannungsvolle Musik, die die Hörer*innen mitnimmt auf eine sehr persönliche musikalische Weltreise.

Besetzung: Barbara Jungfer (Gitarre), Karoline Hofler (Kontrabass), Stefan Noelle (Schlagzeug, Rahmentrommel).

Mehr Info unter: http://www.jazzgitarristin.de/

 

 

Die Veranstaltungsreihe der Landeshauptstadt Saarbrücken zusammen mit der saarländischen Jazz-Szene in Kooperation mit der BREITE63.

EINTRITT: 12 Euro / Erm. 10 Euro

Themenbereich: JAZZZEIT