JAZZZEIT

FREITAG, 06.12.2019
| 19:30 UHR |

mit Kirsti Alho & All About Eve und Kristina Brodersen-Tobias Weindorf-Duo   

 

DeepSchrott
KIRSTI ALHO & ALL ABOUT EVE

»Europas Rhythmus« ist das neueste Projekt von Kirsti Alho & ALL ABOUT EVE, den musikalischen Gastgebern des Abends.
Europa hat seinen Rhythmus, die einzelnen Städte ihre Identität und die Musik ihre eigene Sprache. Es gibt viele Lieder über europäische Städte, bekannte und weniger bekannte. Sie zeigen auch die Vielfalt des europäischen Kulturerbes. Viele Lieder kennt man aus seiner Kindheit, sie bauen Brücken in unser Gedächtnis. Dies ist der musikalische rote Faden des Projektes.

Besetzung: Kirsti Alho (Gesang), Riitta Paakki (Piano), Kaisa Mäensivu (Doublebass), Hanne Luostarinen (Schlagzeug), Adele Sauros (Saxofon).

Mehr Info unter: www.kirstialho.com

 

mahnig
KRISTINA BRODERSEN-TOBIAS WEINDORF DUO

»There is a feeling of closeness between Kristina and Tobias that gives the music another dimension.« (Steve Swallow)
Das schrieb der legendäre Bassist Steve Swallow über das Zusammenspiel der beiden Kölner Musiker Kristina Brodersen und Tobias Weindorf. Kennengelernt haben sie sich während ihres Studiums an der Kölner Musikhochschule. In ihren Duo-Konzerten spielen Kristina und Tobias eine Auswahl von Stücken ihres gemeinsamen Albums »Rabaneo« (Ajazz), sowie einige neue Kompositionen und den einen oder anderen Standard. Freuen Sie sich auf ein spannendes Konzert.

 Besetzung: Kristina Brodersen (Alt-Saxofon), Tobias Weindorf (Piano).

Mehr Info unter: www.kristinabrodersen.de

 

 

Kurator: Kirste Alho

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Kulturdezernat der LandeshauptstadtSaarbrücken. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, Platz-Reservierungen werden nicht angenommen.

 

SAA LH Logo Zusatz Blau Schwarz sRGBVeranstalterin:
Landeshauptstadt Saarbrücken, Kulturamt
St. Johanner Markt 24 | 66111 Saarbrücken
Telefon +49 681 905-4901
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.saarbruecken.de/jazzzeit

Ab Herbst 2019 setzt die Landeshauptstadt die Reihe mit drei Konzerten in der Breite 63 und in der Kettenfabrik St. Arnual fort. Alle Konzerte der „JazzZeit“ 2019 sind kostenlos. Das Kulturamt möchte mit den Konzerten nicht nur eingefleischte Jazzfans ansprechen, sondern ein möglichst großes Publikum neugierig machen auf Jazz.

EINTRITT: FREI

Themenbereich: JAZZZEIT