Grenzgänger: Musikalische Botschafter der Großregion - Grenzen überwinden mit Musik und Lyrik

MITTWOCH, 09.11.22
| 20:00 UHR |

[Fällt aus !! ] Grenzen der Genres, Kulturen und Generationen überschreiten, das ist die Intention der grenzüberschreitenden Konzertreihe „Grenzgänger - Musikalische Botschafter der Großregion“, die den Reichtum der Großregion präsentiert.

Initiiert haben das INTERREG-Projekt der Kaiserslauterer Verein Jazzevau gemeinsam mit dem Luxemburger Jazzverein Bluebird Music. Unterstützt werden sie dabei von Musikern*innen aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Lothringen, der Wallonie und Luxemburg. Das grenzüberschreitende und identitätsstiftendes Kulturprojekt zeigt mittels Musik und Liedtexten die kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten der „im Herzen Europas“ liegenden Großregion. So wie die Großregion zur Zeit der Industrialisierung durch Migration von kultureller

Vielfalt geprägt war, so schillert auch die Musik der "Grenzgänger" in stilistischem Facettenreichtum: Virtuose Jazz-Soli, elektronische Klänge und Rhythmen, eindringliche traditionelle Melodien und ein Touch von Chanson verbinden sich zu einem ausdrucksstarken Ganzen.

Besetzung: Maria Palatine, Gesang, Harfe – Vincenzo Carduccio, Akkordeon - Stefan Engelmann, Bass - Michael Lakatos – Schlagwerk

EINTRITT: 14 EURO

 

GEFÖRDERT DURCH:

logo mikroprojekte white RGB (002)

Themenbereich: Acoustic

 

HINWEIS:
Diese Veranstaltung muss wegen Erkrankung eines Bandmitglieds leider kurzfristig abgesagt werden.
Das Konzert wird verschoben. Wir geben rechtzeitig einen Nachspieltermin bekannt.