FIGURENTHEATER GINGGANZ: »DON QUICHOTE – EIN SPIEL«

SAMSTAG, 26.03.22
| 19:30 UHR |

So ist es nun gekommen, Don Quichotte von der Mancha, der Ritter von der traurigen Gestalt ist tot und begraben.

Übrig geblieben von den großen Abenteuern sind ein Haufen Blech und das Gespött der Leute. Das sitzt Sancho Panza nun vor dem Bildschirm, seiner virtuellen Stammkneipe und erinnert sich an seine Zeit mit dem Ritter von der traurigen Gestalt und an all die Abenteuer, die sie zusammen erlebt haben. Nur gut, dass er alles festgehalten hat in Bildern, Videos, Texten und Tönen. Und Sancho Panza erzählt so von den tragikomischen und absurden Abenteuern, die er mit Don Quichotte erlebt hat, als wäre alles gerade erst passiert.

Auf der Bühne: Michael Staemmler,
Bühnenfassung: Theater Gingganz und Dietmar Staskowiak,
Regie & Musik: Dietmar Staskowiak,
Graphik & Figuren: Maja Oschmann und Michael Staemmler,
Bühnenbild: Thomas Rump,
Produktionsleitung: Mechthild Staemmler.

 
Mehr Info unter: www.gingganz.de

 

Tickets:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.kleines-theater-rathaus.de
Tel.:  0681 – 59 09 78 99

 

EINTRITT: Jugendliche und Erwachsene: 9 Euro, Kinder (bis 12 Jahre): 4 Euro

 

Themenbereich: Theater, Kabarett, Comedy