Auftaktveranstaltung Frauenthemen­monat: ANDREAS WEBER »Femannismus«

SAMSTAG, 29.10.22
| 19:30 UHR |

Auftaktveranstaltung Frauenthemen­monat der Landeshauptstadt Saarbrücken


19:30 UHR
Offizielle Eröffnung des FrauenThemenMonats durch Herrn Oberbürgermeister Uwe Conradt

ab ca 20:00 UHR:
Andreas Weber ist ein moderner Mann.

Er hat social media und lässt Frauen trotzdem ausreden. Und hört dabei sogar zu! Die Scheidung und das Vatersein für zwei Jungs haben den Mittvierziger zu einem echten Mann geformt. Mit Gefühlen und so nem Scheiß. Andreas reflektiert auf der Bühne ehrlich und liebevoll gesellschaftliche Normen und seine eigene Haltung. Moderne Männer müssen ihre Männlichkeit nicht pausenlos unter Beweis stellen. Ein Leben außerhalb des generischen Maskulinums. Andreas ist (quasi) ein Feminist. Er traut sich nur nicht, das auf einem Shirt zu tragen. Das führt in seiner Beziehung natürlich auch zu witzigen Grundsatzfragen. Dabei hat er noch nicht die Lösung für alles, aber er weiß: Feminismus ist nicht nur was für Frauen, sondern jetzt ganz neu auch was für Männer. Ein Abend wie ein guter Wein mit Freunden. Voller Wertschätzung für die kleinen Momente des Lebens.

Mehr Info unter: www.andreasweber.me

Eine Kooperationsveranstaltung des Frauenbüros der Landeshauptstadt Saarbrücken im Rahmen des FrauenThemenMonats mit dem Soziokulturellen Zentrum BREITE63.
Weitere Informationen unter: https://www.saarbruecken.de/rathaus/stadtpolitik/frauenbuero/

EINTRITT: FREI

 

Themenbereich: Theater, Kabarett, Comedy